Geflügelhof-Grawe
Geflügel-Hof Grawe

 

Die Kücken werden ab der 4.Woche je nach Wetterbedingung in die Offenställe umgestallt und genießen ein glückliches, freies Leben bis zur Schlachtung.

Auf mehreren Futterstellen können sich die Tiere nach Bedarf Futter suchen. Dadurch ist ein natürliches, langsames Wachstum gewährleistet und bietet beste Fleischqualität.

Als Abgrenzung für die Tiere dienen Geflügelzäune.

 


Top | marco-grawe@gmx.de